Menü

WHA Bernhardigasse Krems

Wohnen im Obstgarten

Auftraggebber: Gedesag
Projektstandort: Krems
Planungsbeginn: 2014
Übergabetermin: 2. Rang

Wohnbauwettbewerb in Krems an der Donau. 311 Wohnungen mit Tiefgarage (600 Stellplätze). Das vorliegende Projekt bildet den Abschluss einer heterogenen Siedlungsstruktur im östlichen Stadtteil Krems-Weinzierl. Im Norden begrenzt durch die Großeinkaufszentren mit der dazwischen verlaufenden Bahnverbindung Krems – Wien, im Osten flankiert von der Dammkrone mit der darauf befindlichen Bundesstraße B 37. Allein dieser Umstand verlangt einen straffen Abschluss bzw. eine bauliche Abgrenzung zu den flankierenden Verkehrslärmemissionen. Aus städtebaulicher Sicht und aus der Projektsidee heraus soll der durch die Verbauung verloren gegangene Grünraum neu interpretiert werden. Unter dem Übertitel „WOHNEN IM OBSTGARTEN“ wird der matrixartigen Umgebungsbebauung ein weiches Pendant entgegengesetzt. Wie Blätter in einer Parkanlage werden die Punkthäuser im Wohnquartier angeordnet. Die Hauptachsen der Bestandsobjekte werden jedoch berücksichtigt und aufgenommen.

Zurück