Menü

Cafeteria Thorwestenheim Krems

Auftraggebber: Senecura
Projektstandort: Krems
Planungsbeginn: 2012
Übergabetermin: 2013

Im Zuge der Flachdachsanierung von Kapelle und Cafeteria soll dieser bestehende 1-geschossige Bereich um einen Zubau mit vorgelagerter Terrasse erweitert werden. Unter dem mehrgeschossigen Haupttrakt wird ein Raucherraum eingebaut. Der Höhenunterschied des Zubaues zum bestehenden Terrain wird mit einer Stiegenanlage und einer Rampe mit ca. 6% barrierefrei überwunden. Somit ist es möglich sowohl vom Speisesaal als auch von der Cafeteria aus in den Garten zu gelangen. (Rundgang) Die südseitig vorgelagerte Terrasse im Ausmaß von es. 5,00m x 10,50m (ca. 55m2) ragt über den im Garten situierten Löschteich. Der Zubau wird mit großzügigen Glasflächen ausgestattet damit viel natürliches Licht tief in das Gebäude dringen kann. Ein fixer außenliegender Sonnenschutz bzw. Vertikaljalousien schützen die Räumlichkeiten vor einer Überhitzung Im Sommer. Eine variable Möblierung soll eine vielfältige Bespielung der Räumlichkeiten (Weinachtsfeier, Vortrag usw.) ermöglichen.

Zurück